Startseite

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nordsee Laufschule

Die nachfolgenden Bedingungen und Hinweise regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und uns. Lesen Sie sie bitte in Ruhe und mit Sorgfalt durch! Diese Bedingungen für die Nordsee Laufschule werden von Ihnen bei der Buchung anerkannt.

•  Voraussetzungen für Lauf- und Sportseminare
Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vor der Teilnahme an Veranstaltungen auf die Fähigkeit zur Teilnahme an einem Sportseminar ärztlich überprüft zu haben.

•  Anmeldung, Vertragsabschluss
Verbindliche Anmeldungen müssen online, schriftlich per Brief, oder per E-Mail erfolgen. Die verbindliche Buchung wird per Email bzw. schriftlich bestätigt, indem der Teilnehmer eine Rechnung über die Seminargebühr erhält. Mit Eingang der Seminargebühr auf dem Konto Nordsee Laufschule wird der Seminarplatz bestätigt.

•  Teilnehmerzahl
Die Mindestteilnehmerzahl der Seminare beträgt 8 Personen, die max. Teilnehmerzahl beträgt 12 Personen und wird in der Seminarausschreibung angegeben. Wir behalten uns vor, eine Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen oder wenn Gründe vorliegen, die wir nicht zu vertreten haben (Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt…). In diesen Fällen werden die Teilnehmer umgehend telefonisch bzw. schriftlich benachrichtigt. Bereits gezahlte Veranstaltungsentgelte werden erstattet. Weitere Ansprüche bestehen ausdrücklich nicht.

•  Unterkunft und Verpflegung
Vom Veranstalter werden Unterkünfte und Verpflegung in dem Rahmen zur Verfügung gestellt, wie es in der Seminarausschreibung auf www.nordsee-laufschule.de ausgewiesen ist.

•  Zahlung des Seminarpreises
Die Seminargebühr wird entweder per Lastschrift durch die Nordsee Laufschule
vom Girokonto des Teilnehmers eingezogen (erfordert eine schriftliche Erlaubnis des Kunden), oder der Teilnehmer erhält eine Rechnung über den Veranstaltungspreis.

•  Zahlungsverzug
Eine nicht fristgerechte Zahlung der Rechnung berechtigt Nordsee Laufschule zum Rücktritt vom Veranstaltungsvertrag. Ein Veranstaltungsplatz wird in diesem Fall nicht mehr bereitgestellt.

•  Stornierung
Stornierungen müssen stets schriftlich erfolgen. Bei Abmeldung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kann der Teilnehmer kostenfrei stornieren. Danach berechnet die Nordsee Laufschule:
60 % des Veranstaltungspreises bis 3 Wochen vor Veranstaltungstermin
80 % des Veranstaltungspreises bis 2 Wochen vor Veranstaltungstermin
100 % des Veranstaltungspreises bis 1 Woche vor Veranstaltungstermin

•  Seminarunterlagen
Alle Seminarunterlagen (Texte, Daten, Checklisten, Ablaufpläne, Präsentationen und ähnliches) sind urheberrechtlich geschützte Materialien. Die Seminarunterlagen sind daher ausschließlich zur persönlichen Verwendung bestimmt. Jegliche Vervielfältigung, Nachdruck oder Übersetzung und Weitergabe an Dritte ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung durch Nordsee Laufschule, auch von Teilen der Unterlagen, sind nicht gestattet und bedeuten eine Urheberrechtsverletzung, die strafrechtlich und zivilrechtlich verfolgt wird.

•  Höhere Gewalt
Im Falle höherer Gewalt, plötzlicher Erkrankung des Seminarleiters oder anderer, unvorhergesehener Ereignisse, wie z. B. Annullierung von Flügen oder Erliegen des Bahnverkehrs, die eine Durchführung des Seminars dem Veranstalter unmöglich oder nach Treu und Glauben nicht zumutbar machen, kann die Veranstaltung auch kurzfristig bis unmittelbar vor Veranstaltungsbeginn abgesagt werden. Über die Rückerstattung des Honorars hinausgehende Ansprüche an den Veranstalter sind gem. Nr. 12 ausgeschlossen.

•  Haftungsausschluss
Die Haftung für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Teilnehmers, Ansprüche wegen der Verletzung von Kardinalpflichten und Ersatz von Verzugsschäden (§ 286 BGB). Insoweit haftet die Nordsee Laufschule für jeden Grad des Verschuldens.
Die jeweiligen Dozenten richten ihre Tätigkeit an aktuellen medizinischen Erkenntnissen und eigenen Forschungen aus, es kann aber für die im Rahmen eines Vortrags getroffenen Aussagen keinerlei Gewähr übernommen werden.
Soweit eine Haftung für Schäden, die nicht auf der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit des Lizenznehmers beruhen, für leichte Fahrlässigkeit nicht ausgeschlossen ist, verjähren derartige Ansprüche innerhalb eines Jahres, beginnend mit der Entstehung des Anspruches.

•  Datenschutz
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

•  Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz der Nordsee Laufschule. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

•  Schlussbestimmungen
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommen. Die Unwirksamkeit einer Bedingung lässt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen unberührt. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

Termine

Personaltraining / Training in kleinen Gruppen, Termine nach Absprache und flexibel gestaltbar.

Schreiben Sie uns oder rufen jetzt an:
Telefon: 0152/233 484 23

Wetter